im Test: Alverde Nutri Care Mandel Argan

hallo ihr lieben :-) heute möchte ich euch ein Shampoo + Spülung von Alverde wärmstens ans Herz legen. Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Shampoo und einer Spülung ohne Silikone und nach einer Haarpflege für die man nicht direkt 4-5 € pro Shampoo & Spülung ausgeben muss. Vor einiger Zeit habe ich schonmal 1-2 ausprobiert, hatte jedoch immer das Gefühl, dass sie meine Haare nicht genug pflegen. Ich habe sehr dickes Haar, welches viel Feuchtigkeit benötigt. Als ich vor ein paar Wochen bei DM war sind mir diese beiden Produkte von Alverde ins Auge gefallen. Das Shampoo liegt bei 1,95 € und die Spülung bei 2,25 €.

So werden die Produkte beschrieben:
Die nährstoffreiche Rezeptur mit Argan- und Mandelöl aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt intensive Pflege und regeneriert die spröde Haaroberfläche. Betain und ein Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis versorgen das Haar mit wichtiger Feuchtigkeit und schützen es vor dem Austrocknen.

Nach der ersten Anwendung war ich nicht besonders begeistert von den beiden Produkten weil sich meine Haare danach etwas Strohig anfühlten und auch nach dem Föhnen nicht so recht liegen wollten, wie sie es sonst tun. Ich habe die Produkte dann aber weiter benutzt und nach den nächsten 2-3 Anwendungen war dieses Gefühl vom Anfang völlig verschwunden. Nun macht das Shampoo sie superweich und mein Haar fühlt sich gesund und widerstandsfähig an. Ich denke, dass das Gefühl vom Anfang daher kam, weil mein Haar noch an die Silikone aus meinem anderen Shampoo gewohnt war. Mitlerweile brauche ich meine Haare viel weniger glätten als mit meinen alten Shampoos. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Struktur aus. Ich bin wirklich glücklich mit diesen Produkten und werde sie mir definitiv wieder kaufen!

Habt ihr bereits Erfahrungen mit den beiden Produkten gemacht? :-)

 P.S.: wie euch sicher aufgefallen ist, hat sich hier einiges verändert. Ich brauchte nach so langer Zeit einfach mal was neues und konnte mich mit dem alten Blog nicht mehr identifizieren, weshalb auch die Lust am bloggen irgendwie nicht mehr so richtig wiederkommen wollte. Mit dem neuen Design & Namen fühlt es sich wieder frisch und frei an und ich hoffe euch gefällt es auch :-)

Labels: , , ,